Einzelwellen-Zerkleinerer RJ-260

Einzelwellen-Zerkleinerer Rozdrabniacz shredder jednowałowy: RJ-260/600/18,5 KW, RJ-260/600/22 KW,
RJ-260/800/22 KW, RJ-345/800/30 KW, RJ-345/1000/37 KW.

Stromversorgung 400 V – 50 Hz – drei Phasen
Hauptantrieb 18,5 kW
Wellendurchmesser 205 mm
Wellenlänge 600 mm
Material-Zusammendrückung Hydraulisch
Durchmesser der Hackschnitzel-absaugenden Düse 160 mm
Gewicht 1280 kg
Gesamtabmessungen des Zerkleinerers A x B x H – 1725mm x 1195mm x 1700mm
 Trichterabmessungen A x B x H – 900 mm x 630 mm x 880 mm
Arbeitskammer A x B – 720 mm x 630 mm

Der Einzelwellen-Zerkleinerer des Typs RJ-260/600/18,5 dient zur Zerkleinerung diverser Holzteile: Strukturen, Blöcke von ca. 40 cm Durchmesser, Paletten, Holz-Produktionsabfall, Plastikverpackungen, Folie, Pappe, Papier, usw. Das Gerät verfügt über Achtklingen-Schneidmesser, die aus gehärtetem Werkzeugstahl hergestellt sind (während der Zerkleinerung ist nur eine Klinge im Betrieb). Die Messer können auch geschärft werden. Das Gerät verfügt über einen Kontrollkasten, der das Arbeitsprogramm der Maschine ausführt. Die Abmessungen des Fülltrichters sowie die Maschenweite des Siebs können an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden.

Zur Verbesserung der Betriebsparameter des Zerkleinerers RJ-260/600/18,5 wurden auf der technischen Hochschule in Kraków, Polen, Untersuchungen zum Betrieb des Schneidsystems durchgeführt. Als Ergebnis wurden Verbesserungsvorschläge für die Bauweise gemacht, die in den weiteren Ausführungen der Maschine umgesetzt wurden. Ein Ergebnis war auch die Einführung eines GSM-Kommunikationsmoduls, das eine Ferneinstellung und -ablesung der Betriebsparameter des Zerkleinerers ermöglicht. Kommunikation erfolgt über Kurzmitteilungen. Durch diese Lösung ist es möglich, u. a. folgende Daten abzulesen und einzustellen: Betriebszeit der Maschine, Rücklaufzeit der Hauptwelle bei Überlastung, Einstellung der Zeitparameter beim Hochfahren, Schutzeinstellung des Start- und Betriebsstromwertes, Zahl der Startversuche des Hauptantriebs bei Überlast, Zahl der Leerlaufversuche der hydraulischen Druckschublade, die ein Ausschalten der Maschine verursacht. Das GSM-Kommunikationsmodul wird auf Kundenwunsch installiert.

Preis RJ-260/600/18,5 kW – 11 500 Euro netto + 23% MwSt ( Bruttopreis: 14 145 Euro )
Preis RJ-260/600/18,5 kW – 12 500 Euro netto + 23% MwSt ( Bruttopreis: 15 375 Euro ) – mit Hackschnitzelauswurf

Obige Preise betreffen die Kunden , die UE – VAT Nummer haben.

Fur die Kunden ,  die keine UE -VAT Nummer haben . werden Preise um 23% Steuer  vergrossern.